Für den auf Firefox aufbauenden Browser Flock ist eine dritte Beta-Version erschienen. Die bald erscheinende Version 2 beinhaltet einige sehr gut Features wie z.B. RSS-Feeds, Blogs, Bookmarks und Photo-Sharing. Mit Hilfe der eingebauten Suchmaschine „Lucene“ werden alle Inhalte einer besuchten Webseite indiziert, so dass man später noch Zugriff darauf hat. Der eingebaute Blog-Editor arbeitet wunderbar mit WordPress, Movable Type, Typepad, Blogger und einigen anderen Diensten zusammen. Mit Hilfe eines „Schmierblatts“ kann der Anwender Webinhalte zwischenspeichern, über die er später bloggen möchte.

Für alle Testwilligen:

Download – Portable Flock 2 (Englisch)