Gimp 2.7.3 erschienen

Gimp wurde in der Version 2.7.3 freigegeben. Die enthält den neusten Code der Entwicklerversion 2.7. Der Einzelfenstermodus ist in dieser Version schon fast fertig.

Weitere Neuerungen sind Cairo zum Laden von PDF-Dateien, ein überarbeitetes Käfig-Transformations-Werkzeug was jetzt besser und zuverlässiger arbeiten soll sowie einfaches Auswählen von Ebeneninhalten mit dem Verschieben-Werkzeug innerhalb von Ebenengruppen.

Der Quellcode für GIMP 2.7.3 kann hier heruntergeladen werden. Windows-Builds wird es vermutlich bald auf partha.com geben (möglicherweise fälschlich als GIMP 2.7.4 gekennzeichnet).

CCleaner 3.09 Update

Der CCleaner hat wieder ein Update erfahren. In der neuen Version 3.09 wurde viel Wert auf Firefox und Chrome gelegt. Die Freeware ist ein vielseitiges Tool, mit welchem ungenutzte und temporäre Dateien aufgespürt und gezielt entfernt werden können. Der integrierte Registry-Cleaner erlaubt es, überschüssige Einträge zu löschen und als Folge dessen die Stabilität und Geschwindigkeit des Systems zu optimieren. Die Freeware enthält keine Spyware und/oder Adware.

(mehr …)

Libreoffice 3.4.0 ist fertig

Die Document Foundation hat Libreoffice 3.4.0 für Windows, Linux und Mac OS veröffentlicht. Die neue Version bringt eine Reihe von Verbesserungen, neue Funktionen und viele Optimierungen, so dass das Office-Paket zuverlässiger und schneller als bisher arbeiten sollte.

Die Rendering-Engine für Graphite-Fonts in Writer 3.4.0 ist vollkommen neu geschrieben worden. Sie soll nun bis zu zehnmal schneller arbeiten und deutlich stabiler sein. Außerdem werden nun Farben und Linienstile für die Spalten- und Fußnotentrennlinien unterstützt, womit die Kompatibilität zu ODF verbessert wird. Zudem gibt es einen neuen Schlagschatten zum Hervorheben von Writer-Seiten mit konfigurierbaren Farben.

Im Tabellenblatt von Calc sind jetzt anonyme Autofilter ohne zugeordneten Bereich möglich und es sind benannte Bereiche erlaubt, die nun auf das aktuelle Tabellenblatt beschränkt sind. Der Dialog zum Verschieben und Kopieren von Tabellenblättern wurde überarbeitet und OLE-Links zu anderen Excel-Dokumenten werden beim Import eines Excel-Dokuments nun beibehalten. Zudem wurden etliche Berechnungsfehler in Formeln behoben und Calc soll allgemein schneller arbeiten. (mehr …)

FileZilla 3.5.0 erschienen

Wenn Sie Dateien auf einen FTP-Server hochladen oder von einem FTP-Server herunterladen möchten, ist dieses Programm dafür bestens geeignet. FileZilla ist ein Open-Source-Projekt, die Software wird also kostenlos angeboten.

FileZilla kann abgebrochene Downloads oder Uploads an der Abbruchstelle fortsetzen (vorausgesetzt der Server unterstützt diese Funktion) und bietet eine Reihe anderer nützlicher Features, so auch die Verschlüsselung von SFTP-Transfers mit SSL oder Kerberos GSS.

Von den Machern von FileZilla gibt es ebenfalls einen FTP-Server.
(mehr …)

GIMP 2.7.2 erschienen

Die neue Testversion 2.7.2 des freien Grafikprogramms GIMP enthält zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen auf dem Weg zu GIMP 2.8.

Mit GIMP 2.8 ist erst gegen Ende des Jahres zu rechnen, denn die Entwickler haben sich für den offiziellen Nachfolger von GIMP 2.6 einiges vorgenommen. Da die Entwickler aber zahlenmäßig immer unterbesetzt sind, werden zwischen der Freigabe von GIMP 2.6 und 2.8 drei Jahre liegen, wenn nicht mehr. Der Fortschritt der Entwicklung von GIMP ist mittlerweile auf einer Statusseite zu verfolgen.

GIMP 2.7.2 ist eine weitere Testversion auf dem Weg dorthin. Ein Dreivierteljahr nach Version 2.7.1 enthält GIMP 2.7.2 zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen. An der Oberfläche wurde unter anderem die Umstellung auf Cairo weiter vorangetrieben und das Käfig-Transformationswerkzeug, das im Rahmen des Summer of Code 2010 entwickelt wurde, wurde hinzugefügt. Die Maustasten können nun frei definierbare Aktionen auslösen.

Intern wurde der Code zur Gerätebehandlung stark bearbeitet. Der Script-Fu-Server kennt nun IPv6. Ein Plugin für PDF-Export wurde hinzugefügt. Darüber hinaus gab es viele weitere Änderungen, Korrekturen und neue Übersetzungen. Eine umfassende Liste ist der Ankündigung zu entnehmen. Aufgrund der vielen API-Änderungen kann es sein, dass Skripte und Plugins externer Entwickler nicht mehr funktionieren; die Testversion soll den Entwicklern Gelegenheit geben, ihre Produkte entsprechend anzupassen.

Der Quellcode von GIMP 2.7.2 kann von der Projekt-Webseite heruntergeladen werden.

Quelle: Pro-Linux.de

Erste stabile Version von Blender 2.5 veröffentlicht

Die Blender Foundation hat mit Blender 2.57 eine erste stabile Version der Serie Blender 2.5 veröffentlicht. Die 3D-Software soll deutlich stabiler laufen und enthält große Neuerungen.

Die Blender-Entwickler sprechen bei Blender 2.57 von einer stabilen, aber nicht finalen Version. So sei Blender 2.57 weitgehend “Feature-Complete” und nach über 1.000 Korrekturen sehr stabil. Doch erst in zwei Monaten soll Blender 2.58 erscheinen, woraus dann die Finalversion der Serie, Blender 2.6, werden könnte.

Rund 500 Bugs haben die Entwickler in Blender 2.57 korrigiert und einige eigentlich für Blender 2.5 geplante Funktionen verschoben, darunter die Unterstützung mehrerer Fenster für mehrere Szenen und radiale Menüs.

Blender 2.57 steht ab sofort unter blender.org zum Download bereit.

Quelle: Golem.de